MDR JUMP Live-Zuhause-Nächte 28. April: Adel Tawil „Lieder Live“

Schaltet ab 19:00 Uhr MDR JUMP ein, dreht das Radio auf und fühlt euch, als wärt ihr live auf dem Konzert dabei!

Adel Tawil
Bildrechte: MDR JUMP/Hagen Wolf

Nach seiner Zeit bei der Band The Boyz Ende der Neunziger, nach großen Hits mit „Ich + Ich“ und einzelnen Songs als Solokünstler, brachte Adel Tawil 2013 endgültig sein erstes Soloalbum „Lieder“ auf den Markt. Das bescherte ihm prompt den ECHO für „Newcomer des Jahres (national)“.

Mit der Platte ging es auf Tour durch rund 60 Städte in Deutschland und Österreich. Im September 2014 entstand in Münster im Schlosspark die Live-CD „Lieder-Live“. Das Open-Air-Konzert erfolgte im Rahmen der Feierlichkeiten zum 750-jährigen Jubiläum des Sankt-Paulus-Doms. Auf der Platte finden sich nicht nur Songs aus seinem Debütalbum („Lieder“, „Aschenflug“ oder „Zuhause“), sondern auch aus seiner „Ich + Ich“- und frühen Solo-Zeit („Vom selben Stern“ oder „Stadt“).

Mit „Lieder“ und „Lieder-Live“ konnte Adel Tawil mehr als 500.000 Tonträger verkaufen.

Kritiken

Die Kombination aus Talent, Persönlichkeit und Ausstrahlung wird Adel Tawil wohl noch über eine lange Karriere tragen.

radioactive.de

Schaltet ab 19:00 Uhr MDR JUMP ein, dreht das Radio auf und fühlt euch, als wärt ihr live auf dem Konzert dabei!