Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel #fitwiediefeuerwehr

Der MDR Nachmittag und MDR Jump suchen im Rahmen des Gewinnspiels/der Programmaktion #fitwiediefeuerwehr vom 11. Juli 2022 bis 22. Juli 2022 die fitteste Freiwillige Feuerwehr Mitteldeutschlands. Auf dem Gelände von zehn Freiwilligen Feuerwehren in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird ein feuerwehrspezifischer Fitnessparcours aufgebaut. Zwei Feuerwehren treten jeden Tag gegeneinander an, so dass sich insgesamt 20 freiwillige Wehren beweisen können. Jeder Tagessieger bekommt einen Pokal. Die Trophäen werden vom MDR Nachmittag gestellt. Die offizielle Zeitmessung sorgt nach zwei Wochen und zwanzig Feuerwehren für einen Gesamtsieger, der sich über einen Gewinn in Höhe von 5.000 Euro freuen kann. Zudem werden an die Tages-„Verlierer“ Trostpreise verteilt. Die Preise werden von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Leipzig/Nordsachsen zur Verfügung gestellt.

Die Absolvierung des Parcours und verschiedene Interviews mit Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren werden live im MDR Fernsehen übertragen. Im Rahmen dieser Veranstaltungen finden diverse Dreharbeiten und Programmübertragungen für TV, Hörfunk und Online durch den MDR statt.

Mit der Teilnahme an der vom MDR veranstalteten Programmaktion #fitwiediefeuerwehr erkennen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an:

Bewerbung

Ab sofort werden Freiwillige Feuerwehren in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aufgefordert, sich bei MDR JUMP und/oder dem MDR Nachmittag für die o.g. Aktion zu bewerben.

Um an der Aktion teilzunehmen, müssen sich Vertreterinnen und Vertreter der Freiwilligen Feuerwehren oder bevollmächtigte Personen im entsprechenden Anmeldeformular aufwww.mdr.de/fitwiediefeuerwehr anmelden und dabei alle Pflichtfelder korrekt ausfüllen oder ihre Anmeldung per E-Mail an die Adresse feuerwehr@mdr.de senden. Hierbei sind folgende Angaben zu machen:

  • Name und Sitz der Freiwilligen Feuerwehr
  • Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner mit Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Internetseite und/oder Facebookseite und/oder Instagramseite, falls vorhanden

Wichtig ist insbesondere eine Begründung, warum die Freiwillige Feuerwehr an der Sommeraktion #fitwiediefeuerwehr teilnehmen möchte, gerne sind auch Besonderheiten der jeweiligen Feuerwehr zu erwähnen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sämtliche Daten wahrheitsgemäß angeben. Falschangaben können zum Ausschluss der teilnehmenden Personen führen. Alle personenbezogenen Daten werden, wenn nicht anders vereinbart, ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Anmeldung ist in beiden Fällen bis zum 22.05.2022, 22:00 Uhr möglich.

Vom 23.05.2022 – 27.05.2022 wird eine Jury unter allen Anmeldungen zwanzig passende Freiwillige Feuerwehren für die Aktion auswählen.

Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen kann jede Freiwillige Feuerwehr, die ihren Sitz in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen hat.

Mitarbeitenden des MDR und allen an der Organisation und Durchführung der Aktion beteiligten Personen sowie Mitarbeitenden verbundener Unternehmen inkl. deren jeweiligen Angehörigen ersten und zweiten Grades ist die Teilnahme nicht gestattet. Zudem behält sich der MDR vor, einzelne Teilnehmerinnen und Teilnehmer auszuschließen, wenn der begründete Verdacht besteht, dass diese gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen.

Checkliste – Diese Punkte muss eure Freiwillige Feuerwehr erfüllen

Um die Veranstaltung im Sinne der Veranstaltungssicherheit durchführen zu können, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • 4 Kameradinnen und Kameraden, davon mindestens eine Frau, die sich bereit erklären, den Fitness-Parcours zu absolvieren plus ein/e Maschinist/in und eine Reserve-Person. Alle müssen zwingend Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr sein.
  • ein geeignetes Veranstaltungsgelände für den Fitness-Parcours (mind. 30m x 20m asphaltiert oder mit ebener Betondecke, kein Rasenplatz, kein Schotterplatz, kein Tartanplatz)
  • Stellplatz und ausreichende Stromversorgung für Übertragungswagen, Beleuchtung und Beschallung (mindestens 64 A, Schukoanschluss)
  • ausreichende Parkplätze für das MDR-Team (1 Bus, 3 Transporter, 1 kleine Feuerwehr, 1 Übertragungswagen in Sprintergröße, ca. 9 PKW)
  • Sanitäranlage vor Ort
  • sämtliche nötigen Gestattungen/Genehmigungen unter Einbindung der entsprechenden Behörden
  • Termin vor Ort: Nach Eingang der Bewerbung kann es im Juni zu einem kurzfristigen Vorbesichtigungstermin des MDR-Teams kommen, der seitens des Teilnehmerortes entsprechend gewährleistet werden muss.

Einverständniserklärung

Mit der Teilnahme an der Aktion #fitwiediefeuerwehr erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer damit einverstanden, dass ggf. mit ihnen geführte Telefonate und/oder Interviews aufgezeichnet (eventuell Bild & Ton) und ein- oder mehrmals, auch in gekürzter Form und zeitversetzt, im Programm des MDR (TV, Hörfunk, Online, Drittplattformen) ausgestrahlt werden.

Eine Verpflichtung zur Ausstrahlung ergibt sich hieraus nicht. Insbesondere behält sich der MDR vor, Äußerungen zu unterbinden, die gegen die Bestimmungen des Medienstaatsvertrages oder andere Rechtsnormen verstoßen.

Der MDR behält sich vor, eine aufmerksamkeitsstarke Preisübergabe durchzuführen und über Gewinnerinnen und Gewinner sowie Preise im Programm des MDR, von MDR JUMP, im Onlineangebot von MDR und JUMP sowie auf Drittplattformen zu berichten.

Sonstiges

Der MDR ist stets bemüht, Gespräche in technisch einwandfreier Qualität zu senden, und haftet nicht für Fehlaussagen, Fehlinterpretationen oder technisch bedingte Fehler im Zusammenhang mit der Gewinnentscheidung.

Der MDR wird die Teilnahme an der Aktion #fitwiediefeuerwehr nur an eine Freiwillige Feuerwehr vergeben, die alle Voraussetzungen dieser Teilnahmebedingungen erfüllt.

Der MDR haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmerinnen und Teilnehmer und/oder Dritte übermittelt und/oder verbreitet werden und die mit dem MDR im Zusammenhang stehen.

Der MDR behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen aus begründetem Anlass zu ändern. Die Teilnahmebedingungen sowie die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmer und dem MDR unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aktuelle Themen von MDR JUMP