Betreutes Kicken Alles Witzige zum 11. Bundesliga-Spieltag

Kaputte Derbys, gehässige Arbeitskollegen und das perfide Rezept hinter den Erfolgsbayern.

FC Bayern Stürmer Robert Lewandowski setzt zum Kopfball an. Der Ball verdeckt dabei seinen Kopf.
Bildrechte: IMAGO

Diagnose der Woche von Bundesliga-Pfleger Martin Ermert.

MDR JUMP Do 02.11.2017 13:13Uhr 01:24 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,3 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 2,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.jumpradio.de/thema/betreutes-kicken-128.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Adrenalin-Kick der Woche: Borussia Dortmund – FC Bayern München

Adrenalin-Kick der Woche: Borussia Dortmund – FC Bayern München
Bildrechte: Collage: Colourbox.de/Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund/Fußball‑Club Bayern, München e. V.

Gerade mal zwei Wochen hat es gedauert, da hat sich die Gefühlslage der Konkurrenten komplett gedreht. Aus fünf Punkten Vorsprung der Dortmunder sind drei Punkte Rückstand auf den jetzigen Spitzenreiter Bayern München geworden. Die Borussia wurde schon als heißer Titelkandidat gefeiert, der die Bundesliga-Langeweile der letzten Jahre endlich beenden sollte. Inzwischen ist wieder Ernüchterung bei allen Nicht-Bayern-Fans eingekehrt. Im Handstreich hat der Herrscher der Liga wieder das Zepter übernommen und ganz nebenbei noch den neuesten Mitkonkurrenten Leipzig auf den Boden der Tatsachen geworfen. An diesem 11. Spieltag kann sich Dramatisches ereignen: Gewinnen die Bayern auch ihr Gastspiel bei Dortmund, droht schon nach einem Drittel der Saison wieder die altbekannte Ödnis an der Tabellenspitze. Also bitte bitte, im Interesse jedes einzelnen Fußballfans, bitte liebe Bayern, gewinnt dieses Spiel mal nicht. Ihr habt doch auch selbst keinen Bock mehr, so ganz alleine auf dem Tabellengipfel zu frieren. Bitte, wenigstens aus Mitleid. BITTE!!!

Patient der Woche: Peter Bosz (Borussia Dortmund)

Der BVB Trainer gestikuliert und gibt Anweisungen
Bildrechte: IMAGO

Vor der Saison war er das unbeschriebene Trainerblatt. Dann schrieb er sieben Spieltage lang eine Erfolgsgeschichte. Nach sechs Siegen und einem Unentschieden traute mehr als die Hälfte der deutschen Fußballfans den Westfalen mit ihrem niederländischen Coach die Meisterschaft zu. Und jetzt? So gut wie sicher raus aus der Champions League und in der Bundesliga auf dem absteigenden Ast werden die Zweifel an der Kompetenz des zunächst so unumstrittenen Trainers immer lauter. Dabei hat er eigentlich nichts verändert. Nur seine Spieler sind nicht mehr so treffsicher. Seit Dortmunds Tormaschine Aubameyang in ein Leistungsloch gefallen ist, bekommen die Gelb-Schwarzen ein ums andere Mal auf die Mütze. An diesem Wochenende kann Bosz mit einem Sieg gegen die Bayern allen beweisen, dass er es doch drauf hat. Andernfalls werden seine Kopfschmerzen größer.

Die Sprechstunde

Die besten Töne der Woche...

Dieter Hecking (Gladbach)
Bildrechte: IMAGO

MDR JUMP Do 02.11.2017 12:36Uhr 00:10 min

https://www.jumpradio.de/thema/betreutes-kicken-130.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Heiko Herrlich (Regensburg, Trainer)
Bildrechte: IMAGO

Heiko Herrlich (Leverkusen) "Haha!"

Heiko Herrlich (Leverkusen) "Haha!"

MDR JUMP Do 02.11.2017 12:36Uhr 00:11 min

https://www.jumpradio.de/thema/betreutes-kicken-132.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Joshua Kimmich
Bildrechte: IMAGO

MDR JUMP Do 02.11.2017 12:36Uhr 00:02 min

https://www.jumpradio.de/thema/betreutes-kicken-134.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Domenico Tedesco
Bildrechte: IMAGO

MDR JUMP Do 02.11.2017 12:36Uhr 00:13 min

https://www.jumpradio.de/thema/betreutes-kicken-136.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Marcel Sabitzer (RB Leipzig)
Bildrechte: IMAGO

MDR JUMP Do 02.11.2017 12:36Uhr 00:09 min

https://www.jumpradio.de/thema/betreutes-kicken-138.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Vormittag | 03. November 2017 | 10:10 Uhr