Wingly
Bildrechte: Wingly

Abheben mit einer Mitfluggelegenheit Privatflug über Internetplattform buchen

Wie ein Star im Privatjet exklusiv durch die Welt düsen? Diesen Wunsch kann die Internetplattform wingly.io zumindest teilweise erfüllen. Exklusiv mit einem Piloten und maximal drei anderen Passagieren abheben – ab 50 Euro ist es möglich!

Wingly
Bildrechte: Wingly

Mitfahrzentrale, Mitwohnzentrale, das kennt man. Mitflugzentrale? Gibt es jetzt auch! Und damit kann man jetzt auch von Mitteldeutschland aus abheben. Mit einem kleinen Leichtflugzeug, das im Schnitt maximal vier Sitzplätze hat, kann man zum Beispiel über den Fichtelberg fliegen.

Ein Rundflug über Dresden, Moritzburg, Meißen, dabei müssen sie ungefähr mit 50 EUR rechnen", sagt der Pilot und Fluglehrer in Großenhain bei Dresden, Jan Meißner. Er ist einer von vielen Piloten, der auf der Internetseite Mitfluggelegenheiten anbietet.

Alle, die hier Flüge anbieten, mussten ihren Pilotenschein bei der Seite in Kopie hinterlegen. Auch die Flugstunden, die der Pilot absolviert hat, müssen angegeben werden – also eine recht sichere Sache.

Und ein bisschen Unterhaltung für die Piloten ist auch dabei:

Für mich ist es so, dass ich oft in Deutschland unterwegs bin, so dass da immer wieder Touren dabei sind, wo ich alleine im Flugzeug sitze und das als eine gute Möglichkeit sehe, da mir einfach einen Mitflieger zu organisieren, der auch Freude hat am Fliegen.

Abheben ab 50€? Zur Ostsee und wieder zurück an einem Tag? Mit der Mitflugzentrale machbar!

Hier geht es zur Mitflugzentrale: www.wingly.io