Einkaufen im Netz zu Weihnachten
Bildrechte: Colourbox.de

Schnäppchenjagd Warum du jetzt schon an Weihnachten denken solltest

Lebkuchen und Spekulatius liegen schon seit Wochen in den Regalen - Weihnachten ist nicht mehr weit! Hast du schon alle Geschenke beisammen oder lässt du dir damit noch etwas Zeit? Wir haben für euch herausgefunden, wann ihr beim Geschenkekaufen echte Schnäppchen machen könnt!

Einkaufen im Netz zu Weihnachten
Bildrechte: Colourbox.de

Die einen haben's ganz eilig und kaufen nach dem Motto "Nach dem Fest ist vor dem Fest", die anderen lassen sich Zeit bis zum 24. Dezember, da haben die Läden immerhin auch bis Mittag geöffnet. Wer beim Geschenkeshopping echte Schnäppchen machen will, muss je nach Geschenk einkaufen gehen.

Die beliebtesten Geschenke

Geld oder Gutscheine, Bücher und Süßigkeiten: Das verschenken die Deutschen am Liebsten. Und gerade der Buchhandel baut aufs Weihnachtsgeschäft. Rund ein Viertel des Umsatzes machen die Händler im November und Dezember. Bei anderen Geschenken ist der Kaufzeitpunkt wichtiger.

Wer schicke Winterstiefel zum Fest unter den Baum legen will, sollte das noch einmal überlegen. Die sind vor Weihnachten, mitten in der Wintersaison, teurer, als Ende der Saison, wenn der Schlussverkauf wieder beginnt. Dann lieber Geld oder einen Gutschein schenken. Deren Wert bleibt auch nach dem Fest gleich.

Smartphone, Tablet und Co.

Mann und Frau stehen vor einer Wand mit Fernsehern
Fernseher kaufst du besser erst nach dem Fest. Bildrechte: Colourbox.de

Immer öfter steht auch Technik auf dem Wunschzettel. Das neueste Smartphone für den Sprössling, Papa wünscht sich einen eReader. Nach einer Analyse des Vergleichsportals guenstiger.de lohnt es sich, gerade Smartphones früh zu kaufen. Gerade etwas ältere Modelle werden nach der Internationalen Funkausstellung in Berlin im September günstiger. Denn dort wurden dann gerade die neuesten Geräte vorgestellt, was sich auf die Vorgängermodelle auswirkt. Aber auch Last-Minute-Schnäppchen können drin sein. Wenige Tage vor Weihnachten locken viele Händler mit Preisnachlässen. Bei Fernsehern und Spielekonsolen kann sich das Warten lohnen. In den letzten Jahren stiegen die Preise dort vor dem 24. Dezember an und fielen danach wieder.

Besondere Verpackung mit besonderem Preis

Schokolade oder Parfüm wird gerade in der Weihnachtszeit in Geschenkpackungen angeboten. Der gleiche Inhalt mit neuer Verpackung - zahle ich da drauf? Simone Meisel von der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt findet solche Geschenke aber nur im Notfall ratsam.

Das, was in diesen Geschenkpackungen drin ist, ist oft billiger zu haben, wenn ich es einzeln kaufe und individuell verpacke.

Spielzeug steigt kräftig

Auch besonders beliebtes Spielzeug steigt vor dem Fest kräftig an. Lego zum Beispiel wird vor Weihnachten oft doppelt so teuer wie im Rest des Jahres. Das gilt allerdings nicht für alle Produktlinien. Hier kannst du Geld sparen, wenn du früh kaufst und die Preise vergleichst. Nach Weihnachten fallen die Preise nämlich wieder.

Nicht alles kaufen

Mann klebt mit einer Heißklebepistole Schleifen auf eine Styroporkugel
Do-It-Yourself-Geschenke sind persönlich und machen Spaß. Bildrechte: Colourbox.de

Wenn Geschenke günstig sein sollen, kannst du sie auch gebraucht kaufen. Denn gerade Geschenke für Kinder, wie Kleidung, Spielzeug und Bücher sind oft auf ein bestimmtes Alter zugeschnitten. Aus der Kleidung wächst der Nachwuchs raus, Bücher werden schnell uninteressant. Da lohnt es sich, auf Verkaufsportalen nach dem perfekten Geschenk zu suchen. Und du kannst ungenutzte Sachen auch selbst wieder zu Geld machen!

Spielzeug zum Beispiel kannst du jetzt auch ausleihen. Solche Angebote gibt es mit Spielzeugen verschiedener Marken aber auch von Lego. Es gibt Abos, du kannst dir Kisten zusammenstellen oder das Spielzeug kaufen. So wird das Kinderzimmer wieder leer, wenn dein Kind die Sachen nicht mehr braucht, und sparst eine Menge Geld.

Und Selbermachen geht natürlich auch immer! Im Internet findest du immer mehr Do-It-Yourself-Portale mit Bastelideen und Anleitungsvideos. Dort kannst du dich inspirieren lassen, auch ohne oder mit kleinem Budget schöne Geschenke herzustellen. Das macht Spaß und gibt deinen Präsenten eine persönliche Note.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Vormittag | 18. Oktober 2017 | 10:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2017, 10:36 Uhr

Aktuell auf Jumpradio.de