Turner Fabian Hambüchen
Bildrechte: IMAGO

SemperOpernball 2017 Olympiasieger Fabian Hambüchen erhält Orden

Als weiteren Preisträger des diesjährigen SemperOpernballs gaben die Veranstalter nun Kunstturner Fabian Hambüchen bekannt. Der 29jährige erhält am 3. Februar den goldenen St. Georgs Orden für sein Lebenswerk.

Turner Fabian Hambüchen
Bildrechte: IMAGO

Der Olympia-Sieger von Rio de Janeiro habe "unter schwierigen Umständen Größe, Stehvermögen und Biss" gezeigt, begründeten die Veranstalter des SemperOpernballs ihre Entscheidung. Hambüchen, als größtes deutsche Turnertalent aller Zeiten, blieb der ganz große Triumph lange verwehrt. Die Qualifikation für Olympia 2016 in Rio de Janeiro schaffte er nur noch über den Mannschaftswettbewerb. Als er sich dort durchsetzen konnte, überraschte er mit einem der emotionalsten Momente der Olympischen Spiele: Er holte Gold am Reck! Fabian Hambüchen sei nicht nur Ausnahmesportler, sondern "Vorbild und Mutmacher für die Jugend und jeden, der vor vermeintlich unüberwindbaren Hürden steht." Er wird den Preis am 3. Februar persönlich in Dresden entgegennehmen.

Fabian Hambüchen engagiert sich außerdem ehrenamtlich im Kampf gegen Analphabetismus. Der Olympiasieger am Reck ist neuer Botschafter einer Kampagne der hessischen Landesregierung. Er will anderen Mut machen, die Schwäche zu überwinden.

Neben Hambüchen wurden bereits Schauspieler Rolf Hoppe, Sänger Peter Maffay sowie Klaus Johannis, Präsident Rumäniens, als Preisträger bekannt gegeben.

Der 12. SemperOpernball findet am 3. Februar 2017 in Dresden statt. Moderiert wird er von Linda Zervakis und Guido Maria Kretschmer. Operngrößen wie Margarita Gritskova und Aida Garifullina sowie André Rieu werden erwartet. Conchita Wurst wird in Begleitung des MDR-Sinfonieorchesters unter Leitung von Dirigent Kristjan Järvi auftreten. Die Besucher können sich auf Mitmachaktionen und einen Auftritt von Wincent Weiss auf dem Theaterplatz freuen.

Sendehinweis Semperopernball 2017- Die Show am 3. Februar 2017 um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen