Rückruf von Mini-Pizzen
Bildrechte: IMAGO

Rückruf von Mini-Pizzen Glassplitter in „Piccolinis“

Vorsicht! Aufgrund möglicher Glassplitter ruft der Lebensmittelkonzern Wagner deutschlandweit seine Mini-Pizzen „Piccolinis“ zurück. Betroffen sei die Geschmacksrichtung Tomate-Mozzarella.

Rückruf von Mini-Pizzen
Bildrechte: IMAGO

Schon wieder ein Rückruf in der Lebensmittelbranche. Aktuell sollten Verbraucher die Finger von Mini-Pizzen des Unternehmens Nestlé Wagner lassen. Der Lebensmittelhersteller teilte am Donnerstag mit, dass sich Glassplitter in der Sorte Tomate-Mozarella befinden könnten.

Betroffen sind Produkte mit der Chargennummer 72297017L2. Diese Nummer findet ihr auf der Seitenlasche der Verpackung. Solltet ihr ein solches Produkt zuhause haben, könnt ihr es im Handel zurückgeben und den Kaufpreis zurückverlangen. Der Hersteller versichert: "Alle anderen Wagner-Produkte sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt zum Verzehr geeignet."

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Mittag | 20. Oktober 2017 | 12:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. Oktober 2017, 10:04 Uhr

Aktuell auf jumpradio.de