Ein Handwerker repariert eine Tür.
Bildrechte: Colourbox.de

How to fix it... Nach diesen Anleitungen suchen die Deutschen im Netz am häufigsten

Die Waschmaschine spinnt, der Wasserhahn tropft - Wenn wir ein Problem im Haushalt haben, greifen wir Deutschen gerne auf Tutorials im Netz zurück. Welche Probleme uns am meisten beschäftigen, verrät jetzt eine Seite im Internet.

Ein Handwerker repariert eine Tür.
Bildrechte: Colourbox.de

Die Waschmaschine ist kaputt oder die Toilette verstopft und schon sind die meisten Menschen überfordert. Doch gleich einen Handwerker rufen? Das dauert lange, ist teuer und vielleicht sogar gar nicht nötig. Und der ein oder andere wird von seinem Ehrgeiz gepackt: "Das Problem werde ich ja wohl selbst lösen können." Zum Glück gibt es das Internet! Auf Plattformen wie YouTube findet man viele Tutorials, die einem zeigen, wie Alltagsdinge funktionieren: Über das Binden eines Krawattenknotens bis hin zum Reparieren der Spülmaschine findet man dort alles.

Deutsche reparieren anscheinend gerne ihre Fenster

Um eins vornweg zu sagen: Ihr seid nicht die Einzigen, die nicht wissen, wie man etwas repariert und sich ein entsprechendes Tutorial angucken. Das ist auch den Machern der Seite "How To Fix a Toilet" aufgefallen: "Wände, Türen und Fenster waren die Vorrichtungen, die wir in fast allen Ländern am meisten suchten." Im Durchschnitt suchen die meisten weltweit nämlich danach, wie man: 1. Wände, 2. Türen, 3. Fenster und 4. Waschmaschinen repariert.

Dabei gibt es von Region zu Region Unterschiede: Während Nordamerikaner und Asiaten mehr an "Toilette reparieren" interessiert sind, müssen die Russen vor allem ihre Waschmaschinen reparieren. Die Deutschen wiederum schauen sich am meisten Tutorials darüber an, wie man seine Fenster und Türen, Waschmaschinen und Kühlschränke repariert, am wenigsten interessiert sind sie am Waschbecken bzw. der Wasserhahn.

Aber nicht nur das Haus muss repariert werden

Doch die Menschen interessiert nicht nur "wie man Dinge im Haus repariert". Die weltweiten Top 100 'How Tos' ließ selbst den Schreiber schmunzeln. "Wir fragen das Internet tatsächlich "wie koche ich ein Ei", schreibt er. Sehr beliebt auch die Frage, wie man Pancakes backt.

Das Interessante an den aufgearbeiteten Daten, die von Google stammen, ist, dass sie berücksichtigen, dass nicht jeder auf Englisch sucht. Wenn jemand in einer anderen Sprache "Wie repariere ich..." bei Google eingibt, wird auch das mit ausgewertet. Natürlich bleibt die Seite nur eine lustige Spielerei und ist sicherlich nicht repräsentativ, da nicht jeder Hilfe im Internet sucht. Aber es führt vor Augen, wie viel wir das Internet fragen: Dinge, die man sich früher von den Eltern oder Nachbarn hätte zeigen lassen, werden nun schnell gegoogelt.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Mittag | 06. September 2017 | 12:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. September 2017, 19:16 Uhr

Aktuelle Themen