Polizeiauto
Bildrechte: Colourbox.de

Fahndung Thüringer Polizei sucht bewaffneten Räuber

Die Polizei Thüringen sucht einen 35-jährigen Mann, der im Verdacht steht, mehrere Diebstähle begangen zu haben. Er soll außerdem eine Waffe bei sich haben und ärztliche Hilfe benötigen.

Polizeiauto
Bildrechte: Colourbox.de

Gesucht wird der 35-jährige Tobias Köhler aus Krölpa bei Pößneck. Er soll am Montag einen schwarzen VW Passat Variant gestohlen haben und hatte ein Gewehr dabei. Den Wagen tankte er anschließend an einer Tankstelle in Ilmenau auf und floh von dort ohne zu bezahlen.

Seit Mittwoch wird außerdem wegen Ladendiebstahls gegen den Mann ermittelt. Er passt zur Beschreibung einer Person, die in einem Supermarkt in Triptis Tabakwaren gestohlen haben und mit einem schwarzen Fahrzeug geflohen sein soll. Außerdem soll er mit einem gestohlenen Kennzeichen unterwegs sein.

Fahndung Tobias Köhler
Bildrechte: Polizei Thüringen

Der gesuchte Tobias Köhler ist circa 1,90 Meter groß und schlank. Er hat dunkle Haare und trägt einen blauen Anorak sowie eine Tarnfleckenhose.

Er ist vermutlich mit dem gestohlenen schwarzen VW Passat Variant unterwegs, und könnte die ebenfalls gestohlenen Kennzeichen SOK-KG 624 und IK-HC 123 verwenden.

Die Polizei geht davon aus, dass der Gesuchte ärztliche Hilfe benötigt und die Waffe, die er beim Autodiebstahl benutzt hat, dabei hat. Deshalb rät sie dringend davon ab, selbst einzuschreiten. Wer den Verdächtigen oder den schwarzen PKW sieht, soll die Polizei verständigen.

Hinweise zum aktuellen Aufenthalt des Gesuchten nimmt die Landeseinsatzzentrale unter der Telefonnummer 0361/6621041 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 01. November 2017 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. November 2017, 19:35 Uhr