Katze mit Kopfhörern
Bildrechte: Colourbox.de

Tierischer Polizeieinsatz Laute Musik, besorgte Nachbarn und eine Katze - ein ungewöhnlicher Polizeieinsatz in Sachsen

Wummernde Bässe, dumpfe Musik, vibrierende Wände. Wenn Nachbarn die Musik aufdrehen, kann das richtig nerven.

Katze mit Kopfhörern
Bildrechte: Colourbox.de

In  Glauchau (Landkreis Zwickau) gab es gestern solch einen Vorfall. Die genervten Anwohner alarmieren am späten Nachmittag die zuständige Polizei. Als die Beamten eintreffen, hören sie sofort, worum es geht. Zufällig kommt genau zu diesem Zeitpunkt der Mieter der Wohnung zurück.

Gemeinsam gehen Beamte und Mieter in die Wohnung und finden den Übeltäter sofort. Die Katze des Mannes hatte wohl versehentlich auf die Fernbedienung der Stereoanlage gedrückt und es leider nicht selbst geschafft, diese wieder anzuschalten.

Nachbarn, Wohnungseigentümer und auch die Katze sind laut Polizei wohlbehalten aus der Situation heraus gekommen.  

Zuletzt aktualisiert: 10. November 2017, 09:13 Uhr

Aktuell auf jumpradio.de