Boxen
Bildrechte: Colourbox.de

Hättest du's gewusst? Diese Fakten übers Boxen werden dich umhauen

Vom längsten Boxkampf der Geschichte, über Boxen als Hitmaschine bis hin zu skurrilen Entscheidungen. Hier sind vier Fakten über's Boxen, die du so noch nicht gehört hast.

Boxen
Bildrechte: Colourbox.de

1. Der längste Boxkampf der Geschichte

1. Der längste Boxkampf der Geschichte

Sieben Stunden und 19 Minuten, so lange dauerte der längste Boxkampf in der Geschichte des Sports. Ganze 110 Runden waren das, bevor es dem Ringrichter zu viel Wurde und er den Kampf abbrach. Die Boxer waren fix und alle und der Kampf wurde unentschieden gewertet.

2. Henry Maske macht einen Song zum Hit

2. Henry Maske macht einen Song zum Hit

Kaum ein Song wird in Deutschland so sehr mit Boxen in Verbindung gebracht, wie der Song "Conquest of Paradise" von Vangelis. Der griechische New-Age-Komponist hat den Song eigentlich für den Abenteuerfilm "1492: Conquest of Paradise" geschrieben. Aber erst Henry Maske machte den Song zum Ohrwurm und katapultierte ihn im Februar 1995 auf Platz eins der deutschen Charts. Da hielt er sich ganze elf Wochen. Kein griechischer Act war je wieder so erfolgreich in Deutschland.

3. Der teuerste Boxkampf der Geschichte

3. Der teuerste Boxkampf der Geschichte

Im Mai 2015 trafen Manny Pacquiao und Floyd Mayweather in Las Vegas aufeinander: "Der Kampf des Jahrhunderts" hieß es auf allen Sportseiten. Aus finanzieller Sicht war er das auf jeden Fall: sage und schreibe 350 Millionen Dollar kassierten die beiden Boxer zusammen. Floyd Mayweather hat es auf einen Sekundenlohn von 70.000 Dollar gebracht. Solche Zahlen hat es im Boxen vorher noch nie gegeben.

4. Das bizarrste Ende eines Boxkampfes

4. Das bizarrste Ende eines Boxkampfes

1912 in Paris, der Kampf Billy Papke gegen George Bernard. Sechs Runden lang war es ein ganz normaler Kampf, doch als die Glocke die siebte Runde enläutete, reagierte Bernard einfach nicht. Er war unvermittelt in Tiefschlaf gefallen und konnte von seinen Betreuern einfach nicht mehr geweckt werden. Der Kampf wurde beendet und Billy Papke zum Sieger gekürt. Hinterher gab George Bernard bekannt, dass er während des Kampfes unter Drogen stand.