Zwei verkleidete Kinder und Halloween-Kürbisse
Bildrechte: Colourbox.de

Halloween-Rezepte Leckeres aus Kürbis-Resten zaubern

Ein Kürbis-Gruselgesicht gehört zu Halloween einfach dazu. Doch was soll man aus dem ganzen Fruchtfleisch dann kochen? Sterneköchin Sybille Schönberger hat uns ihre liebsten Kürbis-Rezepte verraten. Guten Appetit!

Zwei verkleidete Kinder und Halloween-Kürbisse
Bildrechte: Colourbox.de

Kürbissuppe mit geräucherter Entenbrust

Kürbissuppe
Bildrechte: Colourbox

400 g Muskatkürbis in Würfel geschnitten
300 ml Geflügelfond
100 ml Sahne
etwas weißer Balsamicoessig
Salz
weißer Pfeffer
2 Zehen Knoblauch geschält, zerdrückt
ein Zweig Thymian
½ Gemüsezwiebel in Würfel geschnitten
Öl
eine geräucherte Entenbrust

Kürbiswürfel mit der Zwiebel in Sonnenblumenöl anschwitzen. Mit Brühe, Sahne auffüllen. Den Knoblauch und Thymianzweig dazugeben, köcheln bis der Kürbis weich ist. Den Thymianzweig wieder rausnehmen, mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken, mixen und passieren. Die Entenbrust in hauchdünne Scheiben schneiden und mit der Suppe servieren.


Süß-saurer Kürbis

Kürbis-, Möhren- und Süßkartoffelstücke mit Rosmarinzweigen.
Bildrechte: IMAGO

1 kg Muskatkürbis in Würfel schneiden
1 L Wasser
200 ml weißer Balsamicoessig
60 g Zucker
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden
5 Pimentkörner
½ Tl Koriandersamen
½ Tl Senfsamen
1 Tl Salz,
etwas Chili

Pimentkörner, Senf- und Koriandersamen in einem Topf anrösten, mit Wasser und Essig auffüllen. Zucker, Lorbeer, Knoblauch und Chili dazu. Zwei Minuten kochen. Den Kürbis in sterilisierte Gläser füllen und mit der kochenden Flüssigkeit begießen. Mit Deckeln verschließen und für 30 Minuten in kochendes Wasser stellen. Vorsichtig rausnehmen, auf ein feuchtes Tuch stellen.


Kürbis-Chips

Ofen-Chips
Bildrechte: Colourbox.de

Den Kürbis mit einem Hobel oder Messer in ganz dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben dann bei 60 Grad in Backofen schieben. Je nach Feuchtigkeit brauchen die Chips vier bis sechs Stunden in der Hitze des Ofens. Danach noch mit ein paar Gewürzen verfeinern.

Guten Appetit!

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Vormittag | 31. Oktober 2017 | 10:45 Uhr