Kurze-Hose-Alarm im Thüringer Landtag! Wegen zuviel nacktem Bein eines Mitarbeiters (Christian Foß) der Bündnis 90 / Die Grünen Thüringen ist die Sitzung unterbrochen worden.
Kurze Hose im Landtag - das ist nicht okay, findet Landtagspräsident Carius. Bildrechte: MDR/Ulrich Sondermann-Becker

Rausschmiss Kurze-Hose-Alarm im Thüringer Landtag

Dem Ältestenrat im Thüringer Landtag passte gestern die kurze Hose eines Fraktionsmitarbeiters der Grünen nicht. Die Sitzung wurde unterbrochen, der Mitarbeiter musste das Plenum verlassen.

Kurze-Hose-Alarm im Thüringer Landtag! Wegen zuviel nacktem Bein eines Mitarbeiters (Christian Foß) der Bündnis 90 / Die Grünen Thüringen ist die Sitzung unterbrochen worden.
Kurze Hose im Landtag - das ist nicht okay, findet Landtagspräsident Carius. Bildrechte: MDR/Ulrich Sondermann-Becker

Kurze Jeans und weiße Tennissocken in Turnschuhen - so kam Christian Foß, Fraktionsmitarbeiter der Thüringer Grünen gestern ins Plenum. Landtagspräsident Christian Carius (CDU) passte das gar nicht. Rund 20 Minuten unterbrach er das Plenum und ließ den Mitarbeiter danach nicht mehr teilnehmen. Begründung: Im Thüringer Landtag habe man sich angemessen zu kleiden. Foß ist Referent für Kultur, Medien, Wissenschaft, Digitale Gesellschaft und Datenschutz und wurde von Carius schon einmal ermahnt.

Achtung, KURZE-HOSEN-Alarm im #plenumth - Präsident Carius unterbricht wg unzureichendem Beinkleid von MA der Grünen

Ulli Sondermann-Becker

Warum muss ich den Tweet erst laden?
Tweet laden

"Ich und die Vizepräsidenten sind für die Würde des Hauses zuständig und das gilt auch für die Kleidung der Fraktionsmitarbeiter“, erklärte Carius seine Entscheidung den Mitarbeiter zu verweisen. Allerdings wolle der Ältestenrat sich noch einmal dem Thema "Kleiderfrage" widmen.

Diskussionspunkt: Kleidung am Arbeitsplatz

Doch nicht nur wegen zu kurzer Kleidung kann man im Thüringer Landtag ermahnt werden. Die Kleidung muss auch neutral sein. Politische Sprüche auf T-Shirts und Pullis sind ebenfalls nicht erwünscht. 2014 musste eine Abgeordnete der Linken ihren Pulli ausziehen, da der Aufdruck "FCK AFD" einer Verunglimpfung gleichkommt.

Der Arbeitgeber darf übrigens in einem gewissen Umfang Vorschriften bei der Kleidung machen. Was erlaubt ist und was nicht, hängt dabei stark von der Branche ab. Allerdings gibt es auch bei Vorschriften grenzen: Die Persönlichkeitsrechte eines Arbeitnehmers dürfen nicht eingeschränkt werden.

Kleider machen Leute Dresscode fürs Büro

Es ist heiß. Wohl dem, der es sich in Badehose oder Bikini im Freibad oder im Park gut gehen lassen kann. Doch wie luftig darf es sein, wenn der Büroalltag ruft?

Männer und Frauen im Büro
Je professioneller Sie in Ihrem Beruf auftreten wollen, je mehr Sie dabei Kontakt zu Kunden und Vorgesetzen haben, je höher Sie in der Hierarchie stehen und je mehr Sie noch erreichen wollen, desto mehr sollten Sie auch ein professionelles und seriöses Auftreten haben. Kleiden Sie sich stets Ort und Anlass angemessen und Ihrer Rolle entsprechend. Die Knigge-Regeln der alten Schule gelten vor allem in konservativen Unternehmen wie Banken und Versicherungen. Bildrechte: colourbox.com
Männer und Frauen im Büro
Je professioneller Sie in Ihrem Beruf auftreten wollen, je mehr Sie dabei Kontakt zu Kunden und Vorgesetzen haben, je höher Sie in der Hierarchie stehen und je mehr Sie noch erreichen wollen, desto mehr sollten Sie auch ein professionelles und seriöses Auftreten haben. Kleiden Sie sich stets Ort und Anlass angemessen und Ihrer Rolle entsprechend. Die Knigge-Regeln der alten Schule gelten vor allem in konservativen Unternehmen wie Banken und Versicherungen. Bildrechte: colourbox.com
Eine Frau im Rock
Im Geschäftsleben werden Kompetenz und Seriosität auch bei heißen Temperaturen immer mit bedeckten Körpern assoziiert. Je seriöser der Betrieb, desto tiefer rutscht bei Frauen der Rocksaum. Das Maximum nach oben ist eine Handbreit über dem Knie. Bildrechte: colourbox.com
Spaghetti-Top
Die Schultern sollten im Büro bedeckt bleiben. Spaghetti-Tops oder Achselshirts sind tabu. Bildrechte: colourbox.com
Die Beine einer Frau
Strümpfe sind insbesondere in konservativen Unternehmen ein Muss – auch bei allergrößter Sommerhitze. Bildrechte: colourbox.com
Eine Frau in Sandalen sitzt in einem Sessel
Zehenzeigen ist verpönt. Legen Sie aber Wert auf bequeme Schuhe. Die Füße schwellen bei Hitze schnell an. Da kann der falsche Schuh schnell zur Qual werden. Bildrechte: colourbox.com
Meeting im Büro
Bei Männern ist lässig nicht mit nachlässig zu verwechseln. Die Südeuropäer beweisen es: Stadt- und Strandkleidung sind sauber voneinander zu trennen. Sie wissen, dass Sie nur komplett bekleidet mit Achtung rechnen dürfen: "Kommst du im T-Shirt, wirst du behandelt wie ein T-Shirt. Kommst du im Sakko, wirst du behandelt wie ein Sakko." Bildrechte: colourbox.com
Mann in Shorts
Kurze Hosen gehören allenfalls an den Strand, nicht aber ins Büro oder gar zum Geschäftstermin. Bildrechte: colourbox.com
Mann mit Laptop
Zum Anzug und ins Geschäftsleben gehört ein langärmliges Hemd. Bei abgelegtem Sakko und großer Hitze können die Ärmel hochgekrempelt werden. Bildrechte: colourbox.com
Die Schuhe von Gästen eines Cafés
Geschlossene Schuhe sind bei den Herren Pflicht. Dass Kunden und Geschäftspartner nackte Füße in Sandalen schätzen, ist eher unwahrscheinlich. Bildrechte: colourbox.com
Mann mit Laptop auf dem Schoß
Auch Männern sollten auf Strümpfe nicht verzichten. Hier gilt: bei sitzenden Herren keine Sicht aufs nackte Bein. Stimmen Sie Farbe, Material und Länge der Strümpfe auf die übrige Kleidung und auf Ihre Körpermaße ab. Bildrechte: colourbox.com
Asiatischer Mann mit gelockerter Krawatte legt den Kopf entspannt zurück
Wo sonst Krawatte und Jackett zur dienstlichen Kleiderordnung gehören, sollte man mit dem Chef darüber reden, ob der männliche Hemdschmuck bei großer Hitze vielleicht mal im Kleiderschrank bleiben darf. Bildrechte: colourbox.com
Mann und Frau aneinandergelehnt
Leichtere Hosen- und Hemdstoffen als gewöhnlich, ein offener Hemdknopf mehr oder Leinen- statt Lederschuhen schaffen bei großer Hitze ein wenig Abhilfe. Bildrechte: colourbox.com
Alle (12) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR JUMP am Nachmittag | 31.08.2017 | 15:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 31. August 2017, 13:17 Uhr

Aktuelle Themen