Wohin am Wochenende? Ausflugstipps für Familien

Endlich Wochenende! Leider lässt uns auch an den ersten freien Tagen im Mai das Wetter im Stich. Aber keine Sorge - wir haben Tipps für drinnen und draußen!

05.-07. Mai: Gothardusfest in Gotha

Fremdenführer
Bildrechte: IMAGO

In den Gassen der Residenzstadt findet zum 21. Mal das Gothardusfest statt. In diesem Jahr gibt es ein geradezu königliches Motto: "Gotha adelt Monaco und Frankreich". Passend dazu bezieht ein französischer Gourmetmarkt Quartier am Brühl. Die kleinen Besucher freuen sich aber bestimmt viel mehr auf Riesenrad, Mittelaltermarkt und Feuerwerk.

05.-07. Mai: 7-Seen-Wanderung bei Markkleeberg

Blick auf einen See. Am Horizont geht die Sonne unter.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Für Wasserfreunde ist das Seenland südlich von Leipzig ein wahres Paradies. Und genau dort wird es am Wochenende sportlich. Von Freitag bis Sonntag gibt es verschiedene Wandertouren - einige von ihnen geführt, andere ganz frei. Wer sich fit fühlt, kann zum Beispiel seine eigenen Grenzen ausloten bei der 24-Stunden-Tour. Wer die Turnschuhe lieber zu Hause lassen möchte, kann sich auch einfach auf dem Markkleeberger Stadtfest umschauen.

06. Mai: Museumsnacht in Halle und Leipzig

Beatles Museum Halle
Bildrechte: Beatles Museum Halle (Saale)

Lust auf eine Rätseltour im Deutschen Kleingärtnermuseum? Oder eine Spurensuche mit dem Hausgeist im Stadtmuseum Halle? Vielleicht willst du aber auch Geheimschrift im Archiv der Universität Halle ausprobieren! Das alles geht zur Museumsnacht in Halle und Leipzig. In über 80 Einrichtungen warten Mitmachaktionen auf dich!

06.-07. Mai: Mittelaltermarkt in Ranis

Burg Ranis im Saale-Orla-Kreis (Thüringen)
Bildrechte: IMAGO

Pünktlich um 11 Uhr öffnen sich die Pforten der Burg in Ranis. Auf die Besucher wartet ein 12 meter langes Ungetüm. Ein Feuer speiender Drache bewacht den Schatz der Burg. Eine ganze Horde Ritter versucht, trotzdem an die Kostbarkeiten ranzukommen. Ein richtiges Spektakel für kleine Zuschauer. Die Großen können sich in der Zwischenzeit auf dem Markt vergnügen. Es gibt jede Menge Handwerk, Handel und Gastronomie.

06.-07. Mai: Spargelfest in Zerbst/Anhalt

Eine Frau isst frischen Spargel
Bildrechte: IMAGO

Spargel gilt als das königliche Gemüse. Immerhin ist er sehr wertvoll, weil er nur eine relativ kurze Zeit im Jahr geerntet wird. Traditionell gibt's deshalb ein Fest zu Ehren der weißen Stange in Zerbst. Los geht's am Samstag und Sonntag um 10 Uhr - ab 14 Uhr öffnet auch das Schloss für Besichtigungen, Führungen und Turmbesteigungen.

Dieses Thema im Programm: MDR JUMP Morningshow | 05.05.2017 | 06:50 Uhr