Neue Emojis 2017
Bildrechte: MDR JUMP

Emoji-Psychologie Das sagen die kleinen Bilder über euch aus

Hinter jedem Emoji, das ihr verwendet, steckt eine tiefgehende Bedeutung! Wir analysieren die am häufigsten genutzten Bilder und verraten, was sie über euch aussagen.

Neue Emojis 2017
Bildrechte: MDR JUMP

Eine Nachricht, die wir schreiben, ist oft nicht mehr, als eines dieser kleinen lachenden Gesichter. Oder ein Herz. Und schon weiß der Empfänger, was wir ihm sagen wollen. Professor Steffen-Peter Ballstaedt ist Psychologe und beschäftigt sich mit den kleinen Bildern. Er meint: Emojis in Textnachrichten können schnell zu Missverständnissen führen.

Das Problem ist: Emojis sind visuelle Zeichen. Die haben immer eine gewisse Mehrdeutigkeit. Wenn man zu viele verwendet, verlangt man von dem, der sie lesen muss, eine Menge Interpretation. Deshalb würde ich nicht zu viele einsetzen.

Immer schön positiv

Vor allem können Emojis auch verwirrend sein. Denn in jedem Kulturkreis bedeuten sie eventuell etwas anderes. Das gilt zum Beispiel für Handgesten. Der Psychologen ist sich aber sicher: Unsere Nachrichten werden durch die Bilder viel freundlicher:

Es ist auffällig, dass Emojis, die positive Gefühle ausdrücken, deutlich mehr genutzt werden, als welche, die negative Gefühle ausdrücken.

Das sagen die häufigsten Emojis über euch aus

Emoji
Bildrechte: MDR JUMP

Zwinkerndes Simley

Zwinkerndes Simley

Dieser drückt Angst vor Missverständnissen aus. Vor allem nach scharfen und deutlichen Formulierung wird dieser oft genutzt. Damit distanziert sich der Verfasser von seinen eigenen Formulierungen.

Emoji
Bildrechte: MDR JUMP

Lachendes Smiley mit Tränen im Auge

Lachendes Smiley mit Tränen im Auge

Das ist ein Emoji, der überhaupt auf der Welt über alle Kulturen hinweg am häufigsten verwendet wird. Wer den benutzt, ist nicht sehr kreativ, sondern mainstream.

Emoji
Bildrechte: MDR JUMP

Lachender Kackhaufen

Lachender Kackhaufen

Das Emoji lächelt einen hübsch an. Das heißt zwar, dass man eine Ablehung ausdrückt, aber eine freundliche Ablehnung.

Emoji
Bildrechte: MDR JUMP

Affe mit zugehaltenen Augen

Affe mit zugehaltenen Augen

Das bedeutet: Man möchte nichts negatives an sich heran kommen lassen. Es soll eine positive Grundhaltung zum Leben und zum Menschen ausdrücken.

Sarah und Lars

Der Psychologe hat auch die Einstellung von Sarah aus der MDR JUMP Morningshow anhand ihrer Emojis gedeutet: Sie ist demnach an einer positiven Selbstdarstellung interessiert.

Diese Emojis senden Sarah und Lars besonders häufig

Das sind die Emojis, die Sarah und Lars aus der MDR JUMP Morningshow am häufigsten nutzen.

Links: Lars / Rechts: Sarah

Häufig benutzte Emojis von Lars
Häufig benutzte Emojis von Lars Bildrechte: MDR JUMP
Häufig benutzte Emojis von Lars
Häufig benutzte Emojis von Lars Bildrechte: MDR JUMP
Häufig benutzte Emojis von Sarah
Häufig benutzte Emojis von Sarah Bildrechte: MDR JUMP
Alle (2) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 03.08.2017 | ab 06:10 Uhr