Thüringer Rostbratwurst
Bildrechte: Colourbox.de

Für einen guten Zweck Dieser Mann verkauft Luft aus Thüringen

Luft aus dem Thüringer Wald und vom Holzkohlegrill - Steven Billeb hat sie in Dosen und Gläsern gesammelt. Jetzt versucht er sie zu verkaufen. So verrückt die Aktion auch klingt, sie hat einen sinnvollen Hintergrund.

Thüringer Rostbratwurst
Bildrechte: Colourbox.de

Es ist die Liebe zu seiner Heimat, die den jungen Mann auf diese Idee gebracht hat. Er lebt seit über einem Jahr in Australien und ist gerade bei seinen Eltern zu Besuch in Thüringen. Dabei hat er bemerkt, dass die Luft hier einfach ganz anders ist:

Das erste Mal nach anderthalb Jahren wieder Bratwurst-Duft zu riechen, ist schon etwas Besonderes.

Deshalb verkauft er jetzt im Internet dieses einzigartige Erlebnis. Einmal Original Thüringer Luft atmen.

Der Duft von Bratwurst und Waldluft

Die Luft einzufangen ist für ihn nicht schwer gewesen:

Es gibt zahlreiche öffentliche Bratwurst-Grillstände. Dort gehe ich mit meiner Dose hin, öffne sie über dem Rost und mach sie wieder zu.

Im Gegensatz zur Bratwurst ist der Geruch der Thüringer Waldluft natürlich nicht so intensiv. Dafür bekommt man laut Steve den "puren Duft unberührter Natur".

Fast wäre er mit seiner Idee gescheitert

Steven Billeb in Australien
Unter dem Synonym "treasure-hunter22" verkauft Steven Billeb aus Schwarzburg Luft aus Thüringen. Bildrechte: Steven Billeb

Das Auktionshaus "eBay" hat zwischenzeitlich das Angebot von der Seite genommen. Es hätte gegen die Richtlinien verstoßen. Nach ein paar E-Mails durfte die Luft aber wieder online gehen. Jetzt kann für das frische Produkt wieder geboten werden. Den Erlös für die Waldluft und den Bratwurstduft möchte Steven an ein Kinderhospiz in seiner Region spenden.

Dieses Thema im Programm: MDR JUMP am Mittag | 10.08.2017 | 13:10 Uhr