Rihanna Viel Glitzer und nackte Haut beim "Grand Kadooment"

Barbados, der Inselstaat im Atlantik, feiert "Crop Over" - eine Art Karneval. Auch Rihanna feiert mit und wird für ihre sexy Kostüme im Netz bewundert.

RIHANNA LOOKS SO GOOD

fentyy

Warum muss ich den Tweet erst laden?
Tweet laden

Weiße Sandstrände, türkis-blaues Meer und strahlender Sonnenschein: Barbados liegt in der Karibik und ist für viele ein Urlaubsparadies. Immer am ersten Montag im August findet eine große Parade statt: Grand Kadooment wird das Event genannt und ist der Höhepunkt des jährlich stattfinden "Crop Over Festivals".

Zwischen Federschmuck und Glitzer

Zum Grand Kadooment gehört großer Feder- und Pailletten-Schmuck, es soll glitzern, es muss bunt und sexy sein und natürlich steht alles im Zeichen von Musik und Tanz. Sängerin Rihanna, 1988 auf Barbados geboren und dort auch aufgewachsen, lässt sich dieses Spektakel ihrer Heimat natürlich nicht nehmen. Jedes Jahr reist sie zum Grand Kadooment an um mitzufeiern. Für ihre Outfits wird die Sänger auf den Social Media-Kanälen gefeiert und zeigt nicht nur viel Haut, sondern auch eine ganz neue Haarfarbe:

Rihanna stays litty @rihanna

WORLDSTARHIPHOP

Warum muss ich den Tweet erst laden?
Tweet laden

Rihanna been undefeated at #Cropover for quite awhile now. Flying fish, Cocou, Souse, and black pudding.

IAMKRIS24

Warum muss ich den Tweet erst laden?
Tweet laden

can't get enough of her

BBGS

Warum muss ich den Tweet erst laden?
Tweet laden

Dieses Thema im Programm: MDR JUMP am Abend | 08.08.2017 | 22:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. August 2017, 15:01 Uhr

Gerade aktuell