Kraftklub
Bildrechte: Universal Music/Philipp Gladsome

Kraftklub So machen sich die Chemnitzer über Gestört aber GeiL lustig

Gestört aber GeiL stehen für entspannten Deep House und Sommerfeeling. Kraftklub haben das Duo jetzt aufs Korn genommen. Bahnt sich hier ein Streit in Mitteldeutschlands Musikszene an?

Kraftklub
Bildrechte: Universal Music/Philipp Gladsome

Entspannte Blubberbeats mit Gitarre und Saxofon und ein Video, das auch direkt so bei Instagram stehen könnte. Zu sehen ist ein Mädchen, das verträumt die Hand aus dem Auto in den Fahrtwind hält und durch eine (spanische?) Stadt läuft. Kraftklub-Sänger Felix Brummer und Gitarrist Karl Schumann haben sich als DJ-Duo Gestört und Geil verkleidet und machen sich über den Deep-House-Trend lustig.

Felix a.k.a. Christian Geil und sein Kollege Karl alias Richard "Risch'" Gestört machen sich in einem kurzen Interview über den Hype lustig und kritisieren augenzwinkernd ihre eigene Musik:

Ich hab auch Probleme gehabt mich an diesen Kraftklub-Sound ranzuwagen. Für mich klingt da jeder Song gleich.

Das Video rührt nochmal die Werbetrommel für die anstehende Kraftklub-Tour. Gestört und Geil raten allerdings von den Konzerten ab:

Wenn ich Bumm Bumm, Quietsch Quietsch, Schrammel Schrammel hören will, stell ich mich draußen neben die Baustelle. Da hab ich mehr davon und muss keine 30 Euro Eintritt zahlen.

Die echten Gestört aber GeiL, Nico und Spike, wollen sich auf Anfrage zu dem Video übrigens nicht äußern.

Kraftklub Tourdaten in Mitteldeutschland 03.11. Leipzig - Arena Leipzig | ausverkauft
02.03. Magdeburg - GETEC Arena

Dieses Thema im Programm MDR JUMP | 18. Oktober 2017 | 09:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2017, 10:26 Uhr

Gerade aktuell