Wer hätte das gedacht? Rammstein-Sänger Till Lindemann und Joey Kelly veröffentlichen Buch

Bildband: Joey Kelly und Till Lindemann
Bildrechte: Till Lindemann, Joey Kelly/NG Buchverlag
Bildband: Joey Kelly und Till Lindemann
Bildrechte: Till Lindemann, Joey Kelly/NG Buchverlag
Bildband: Joey Kelly und Till Lindemann
Bildrechte: Till Lindemann, Joey Kelly/NG Buchverlag
Bildband: Joey Kelly und Till Lindemann
Bildrechte: Till Lindemann, Joey Kelly/NG Buchverlag
Bildband: Joey Kelly und Till Lindemann
Bildrechte: Till Lindemann, Joey Kelly/NG Buchverlag
Alle (4) Bilder anzeigen

Dass die beiden gute Freunde sind, würde nicht jeder auf den ersten Blick vermuten: Till Lindemann, Sänger der Rockband Rammstein und Joey Kelly, Extremsportler und Mitglied der Kelly Family. Musikalisch liegen Welten zwischen den beiden. Wenn es aber ums Abenteuer geht, kommen sie zusammen. So auch auf ihrer Reise auf dem Yukon, einem Strom, der von Kanada in die USA fließt.

Gesucht haben wir gar nichts. Wir wollten eine gute Zeit haben. Vielleicht haben wir das gesucht.

Till Lindemann

Und es war ein Abenteuerurlaub, ergänzt Kelly im Interview mit der FAZ. Ein Abenteuer, das beide an ihre Grenzen gebracht hat.

Wenn man abends in der Wildnis sein Zelt aufschlägt und Feuer macht, körperlich sehr angestrengt ist, dann ist das ein großartiges Gefühl.

Joey Kelly

Lindemann hat vor allem das Paddeln im Boot angestrengt. Obwohl er in seiner Jugend in der DDR Leistungsschwimmer war, erlebte er den Bootstrip als eine andere körperliche Erfahrung. Dort, auf dem Yukon, zu fahren, könne sogar lebensgefährlich werden:

Wenn du kenterst, kann es extrem schwer werden, überhaupt wieder an Land zu kommen - wenn du nicht vorher schon unterkühlt, erfroren oder einfach ersoffen bist.

Till Lindemann

Gekentert sind sie nicht, aber wer von den beiden sie davor bewahrt hat, da sind Kelly und Lindemann sich nicht einig. Während Lindemann sich sicher ist, dass Kelly die ganze Arbeit gemacht hat ("Joey saß vorn und hat die ganze Zeit geackert. Ich habe hinten manchmal nur mit dem Steuer gearbeitet."), sieht der den Rammstein-Sänger als Arbeitstier:

Dass ich im Gegensatz zu Till der große Arbeiter im Boot war, stimmt so nicht. Er hat mehr geackert als ich und parallel dazu auch noch gesteuert. Till hat als ehemaliger Leistungsschwimmer viel mehr Kraft im Oberkörper als ich.

Joey Kelly

Aber Kelly muss sich hinter einem Till Lindemann nicht verstecken. Weder mit seinen Erfolgen mit der Kelly Family, die rund 20 Millionen Tonträger verkauft hat, noch als Sportler. Seit Mitte der 90er ist er als Extremsportler bekannt, absolvierte über 100 Marathons und Ultra-Wettkämpfe.

Dennoch scheint er auch nach 20 Jahren Freundschaft viel Bewunderung für Lindemann übrig zu haben. Vor allem für dessen Musik:

Ich bin Rammstein-Fan von der ersten Platte an. Mich fasziniert Tills Persönlichkeit. Musikalisch gibt es keine deutsche Band, die es wie Rammstein über zwei Jahrzehnte geschafft hat, weltweit Menschen zu begeistern.

Joey Kelly

Neben der Musik hat sich Lindemann auch als Dichter einen Namen gemacht. 2015 erschien sein bisher dritter Gedichtband "Die Gedichte. Messer In stillen Nächten". Auch in "Yukon. Mein gehasster Freund" hat er sich textlich ausgedrückt. Ergänzt wird das Werk durch Landschaftsaufnahmen von Thomas Stachelhaus.

Bildband: Joey Kelly und Till Lindemann
Bildrechte: Till Lindemann, Joey Kelly/NG Buchverlag

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Mittag | 10. Oktober 2017 | 12:45 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. Oktober 2017, 15:05 Uhr

Gerade aktuell