Lady Gaga
Bildrechte: dpa

Lady Gaga spendabel Kostenlose Pizza für Fans

Eigentlich wollte Lady Gaga ein Konzert in der kanadischen Stadt Montréal geben, doch aufgrund einer Krankheit musste sie es absagen. Für die Fans gab es eine kleine Entschädigung.

Lady Gaga
Bildrechte: dpa

Jeder kennt das: Man hat sich ganz besonders auf etwas gefreut und wird kurz vorher krank. So etwas passiert auch mal Stars. Lady Gaga musste ihr Konzert in Montréal absagen. Auf Twitter entschuldigte sie sich:

I'm so sorry Montréal. We are working on postponing the show. Please read this message from my ❤️ below.

@ladygaga

Warum muss ich den Tweet erst laden?
Tweet laden

Die Fans waren natürlich enttäuscht. Einige hatten schon seit Stunden vor dem Hotel gewartet, in dem Lady Gaga abgestiegen war, um einen Blick auf ihren Superstar zu erhaschen. Diese treue Fanliebe ist Lady Gaga nicht egal. Als Entschuldigung, dass sie ihr Konzert nicht spielen kann, bestellte die Sängerin kurzerhand Pizza für alle:

I'm sending free Pizza to any monsters outside my hotel The William Gray Montréal. I love u so much & I'm so sorry u are the most loyal fans.

@ladygaga

Warum muss ich den Tweet erst laden?
Tweet laden

Diese Entschädigung kam natürlich bei den Fans gut an. In den sozialen Netzwerken posteten sie Bilder von sich beim Pizza essen. Und welcher Fan wird sonst schon von seinem Star zum Pizza essen eingeladen?

Lady Gaga sent free pizza to all the fans waiting in front of her hotel at The William Gray in Montréal, Canada! #JoanneWorldTour

Yaren

Warum muss ich den Tweet erst laden?
Tweet laden

Wann das Konzert in Montéal nachgeholt werden kann, ist noch nicht bekannt. Derzeit befindet sich Lady Gaga auf Welttournee.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 06. September 2017 | 22:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 06. September 2017, 14:30 Uhr

Gerade aktuell