Kind mit Smartphone
Bildrechte: IMAGO

Fakt oder Fake? Verkürzen Smartphones den Schlaf bei Kindern und Jugendlichen?

Sarah und Lars aus der MDR JUMP Morningshow prüfen jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr Internetmythen auf ihren Wahrheitsgehalt. Gemeinsam mit Experten wird eine wilde Behauptung aus dem Netz unter die Lupe genommen: Ist es ein Fakt oder nur ein Fake?

Kind mit Smartphone
Bildrechte: IMAGO

Das Smartphone ist nicht nur für Erwachsene ein ständiger Begleiter, sondern auch für Kinder und Teenager. Vom Schulweg bis ins Bett wird mit Freunden auf WhatsApp geschrieben oder Handyspiele gezockt. Nur soll das gar nicht so gut sein.

Fakt oder Fake?

Angeblich verkürzt das Smartphone nämlich den Schlaf bei Kindern und Jugendlichen. Schlafforscher Hans-Günther Weeß weiß, ob das stimmt:

Wir wissen bei Jugendlichen, die ihr Smartphone noch in der Bettumgebung benutzen - also abends beim Einschlafen nochmal aufs Tablet oder Smartphone schauen, sich nachts Pushmitteilungen geben lassen - dass die am Tag weniger gut ausgeschlafen sind. Sie sind weniger konzentrationsfähig und weniger leistungsfähig.

Für Kinder und Jugendliche gilt also eigentlich genau das gleiche, wie für Erwachsene. Handy im Bett sorgt für schlechten Schlaf. Hans-Günther Weeß hat aber noch einen Tipp, wie man das Problem lösen kann:

Es ist wichtig, gerade für Kinder, dass sie rechtzeitig, bevor sie ins Bett gehen - also ungefähr eine Stunde davor - diese aktivierenden Medien bleiben lassen. Ein schönes Einschlafritual ist da besser, sodass die Kinder in die Entspannung kommen und dann auch zu ausreichend Schlaf kommen.

Die Behauptung ist also ein Fakt. Smartphones stören den Schlaf, vor allem bei Kindern und Jugendlichen.

MDR JUMP Morningshow - Sarah & Lars - Fakt oder Fake
Bildrechte: MDR JUMP/Colourbox

Jeder kennt es, jeder hat es und das Internet ist voll davon: Halbwissen. Halten Beziehungen doppelt so lange, wenn der Musikgeschmack ähnlich ist? Kann Benzin niemals billiger als 78 Cent werden? Wurde die kugelsichere Weste wirklich von einem Pizzaboten erfunden?

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft ab sofort jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake!?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 15. November 2017 | 05:20 Uhr

Weitere "Fakt oder Fake?"-Folgen: